Babymassage

Was ist Babymassage nach der Deutschen Gesellschaft für Babymassage (DGBM)?
Berührung mit Respekt®

Babymassage nach der DGBM ist eine Kombination aus entspannenden indischen und anregenden schwedischen Griffen. Hinzu kommen noch Übungen aus dem Yoga und eine speziell entwickelte Entspannungstechnik. Durch das Einfließen verschiedener Elemente aus dem Yoga und der Fußreflexzonenmassage sind wir in der Lage, durch zärtliche Anwendung alle Griffe miteinander zu verbinden.

Auch Koliken und Blähungen, die für Eltern und Babys eine Herausforderung darstellen, können bei regelmäßiger Anwendung  gelindert werden.

Das erwartet Sie in meinem Kurs:

  • Der Kurs richtet sich an Eltern/Bezugspersonen und das Baby
  • Eltern/Bezugsperson werden in der Massage angeleitet, zur Demonstration benutze ich eine Puppe
  • Die Massagegriffe werden schrittweise in 5 Kurseinheiten eingeführt, damit Eltern und Babys sich an die neuen Eindrücke gewöhnen können. In jeder Einheit werden dabei die zuvor gelernten Griffe wiederholt, so dass Sie am Ende des Kurses in der Lage sind, die gesamte Massage durchzuführen.
  • Der Kurs umfasst neben der Praxis auch theoretische Anteile. Es gibt Zeit für das gegenseitige Kennenlernen und Themen zum Diskutieren.        Berührung mit Respekt (Den Babys zuhören), Reflexe der Babys, die verschiedenen Bewusstseinszustände der Babys, Infos zu geeigneten Ölen, Weinende Babys, Koliken, Vorschläge zur Anpassung der Massage für ältere Babys etc.